Außenansicht des alten Ladens. Vorn eine Pferdekutsche und einem Mann. Im Hintergrund Annaliese Fessel und eine andere Frau in weißem Kittel. Sie schauen aus der Tür des Fachwerkhauses.

Herkunft & Qualität

Unsere langjährig gewachsenen Beziehungen zu unseren Lieferanten, sowie zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ermöglichen uns die Qualitätsanforderungen unserer Kundinnen und Kunden zu erfüllen und jeden Tag besser zu werden.

Bei der Auswahl unserer Lieferanten haben wir deshalb ganz klare Vorstellungen in Sachen artgerechte Haltung und Fütterung sowie Regionalität. Und weil Transparenz bei uns groß geschrieben wird, finden Sie hier eine Übersicht über die Herkunft unserer Produkte.

Schwein auf einer Wiese.
Unsere Partner & Lieferanten
Schweinefleisch erhalten wir vom Schlachthof Leinekrone in Heiligenstadt. Dieser wiederum bezieht sein Fleisch von den umliegenden Bauern aus ländlich-bäuerlicher Haltung, weshalb wir damit eine Warenkette von max. 80 km Umkreis garantieren können.

Auch Zartes Lammfleisch bekommen wir vom Schlachthof Leinekrone (Leineschaf) oder auf Bestellung aus Irland geliefert.

Lokales Rindfleisch für unser Geschäft stammt von Bauer Teichmann aus Niedersachswerfen (Landkreis Nordhausen). Dieses wird in Sundhausen, nach eigenem Transport, bei Wildhandel Bauer geschlachtet.

Importiertes Rindfleisch, beispielsweise aus den USA, kommt von unserem Partner Albers, der schon seit Jahrzehnten der Fleischimporteur Nr. 1 ist.

Frisches Geflügel z.B. für die Weiterverarbeitung zu Grillspezialitäten erhalten wir von KIKOK und Gönnataler Putenspezialitäten aus der Nähe von Jena.