AGB


FLEISCHEREI FESSEL GbR

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Online-Shop der Fleischerei Fessel GbR führt seine Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Ihrer Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Abweichende Bedingungen sind nicht die Grundlage der Kaufabwicklung.


1. Haftungsausschluss

Eine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit der auf der Website www.fleischerei-fessel.de gemachten Angaben kann nicht übernommen werden, eben so wenig wie eine Haftung für die Verwendung dieser Seiten oder deren Inhalt. Vervielfältigung und Verbreitung ist nur mit Genehmigung der Fleischerei Fessel statthaft.

2. Angebot und Vertragsabschluß

Es gilt das Angebot zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Bezahlung ist als Vorkasse an die Fleischerei Fessel zu tätigen. Durch die Bestätigung der Auslieferung kommt der Kaufvertrag zustande. Der Kaufvertrag über den oder die von Ihnen ausgewählten Artikel wird erst geschlossen, wenn wir Ihre Bestellung durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware annehmen. Unsere Angebote sind freibleibend.

3. Rückgaberecht

Ein Recht auf Widerruf- und Rückgabe der Ware nach erfolgter Lieferung besteht nicht, da es sich um Lebensmittel handelt, die sich auf Grund ihrer Beschaffenheit, Verderblichkeit und oder des Verfalldatums nicht für eine Rücksendung eignen. Der Kunde ist nach Erhalt selbstständig für die korrekte Lagerung der Ware zuständig.

4. Mängelgewährleistung und Haftung

Liegt ein von der Fleischerei Fessel zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist die Fleischerei Fessel nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist die Fleischerei Fessel zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, aus Gründen, welche die Fleischerei Fessel zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers -gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Die Fleischerei Fessel haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet die Fleischerei Fessel nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

5. Rechtsgrundlage

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz. Dies gilt auch dann, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus Deutschland verlegt oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

6. Datenschutz

Die Fleischerei Fessel verwendet die von ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen.

7. Sonstige Vereinbarungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.